Messer- und Materialflohmarkt am Freitag, den 14.06.24 von 11-16 Uhr bei uns im Lager. Der Showroom für die nordischen Tipis ist mit Verkauf und Beratung ebenfalls geöffnet.

Vorratsdosen aus Birkenrinde

Vorratsdosen aus Birkenrinde kaufen und sinnvoll nutzen. Kaufen Sie ihre natürliche Aufbewahrung für Brote und weitere Lebensmittel bei uns. 

In Skandinavien traditionell aus Birkenrinde hergestellte Produkte wie Dosen in verschiedenen Größe für Brot, Brötchen, Kaffee, Tee, Salz. Wir nutzen die beste und funktionellste Outdoor-Ausrüstung und wir möchten unsere Lebensmitte natürlich aufbewahren und mitnehmen. Denken wir daran, wie schön, funktional und atmungsaktiv und zudem noch feuchtigkeitsregulierend diese Dosen aus Birkenrinde sind. Was können wir alles aufbewahren? Wir bieten Ihnen Dosen mit und ohne Deckel und verschiedene Größen an. Diese unterschiedlichen Behälter sind aus naturbelassender Birkenrinde für die perfekte Aufbewahrung von Tee, Kaffee, Nudeln, Brot, Salz und viele weitere Lebensmittel. Wie wir wissen, schützt die Birkenrinde den Baum vor dem Austrocknen und vor Schädlingsbefall. Schon dieses Wissen machten sich auch die Völker Kanadas, Skandinaviens und Russland seit Jahrtausenden zunutze. Somit können die Vorräte endlich wieder "atmen". Wertvoll Vorräte wie das tägliche, selbst gebackene Brot, wurden in selbst gefertigten Behältern aus Birkenrinde gelagert, die nicht luftdicht abschließen, sondern den Inhalt auf natürliche Weise "atmen" lassen. das Brot schwitzt nicht und bleibt lange Zeit aromatisch. Der hohe Anteil an ätherischen Ölen in der Rinde leistet zusätzlich einen optimalen Schutz gegen Schimmel. Die hier angebotenen Dosen werden durch eine besondere Stecktechnik zusammengefügt, ohne dass dazu Nägel, Leim oder andere Hilfsmittel benötigt werden. Die Birkenrinde wird ohne chemische Zusätze und Farbe verarbeitet. Sie bleibt also völlig naturbelassen. Die Farbunterschiede der inneren Schicht, aus der die Dosen und Gefäße gefertigt werden, reichen von hellbraun bis rotbraun. Die verschiedenen Farben und Maserungen auf der Oberfläche sind naturbedingt. Die Dosen und Gefäße bleiben jahrzehntelang stabil und können bei stärkerer Verschmutzung mit Spülmittel und heißem Wasser ausgewaschen werden. 

Weitere Tipps für die Benutzung: Sie haben ein besonders feuchtes Brot mit ganzen Körnern ? Die Körner in Broten speichern besonders viel Feuchtigkeit. Hier ist es sinnvoll, die Brotdose am ersten Tag nicht ganz zu schließen und das Brot etwas ausatmen zu lassen. Unter dem Brot etwas zerknülltes Papier oder ein Holzgitter legen, damit es "atmen" kann. Brot oder Gebäck immer ohne die Umverpackung in die Dose geben. Bei schwülwarmen Klima im Sommer oder bei einem sehr feuchten Brot kann es trotzdem in seltenen Fällen zu Schimmelbildung kommen. In so einem Fall oder bei anderen Verschmutzungen sollte die Brotdose gründlich gereinigt werden. Mit Spülmittel und heißem Wasser und einer Bürste auswaschen. Das reicht in der Regel, ad die Schimmelsporen nicht in die Rinde eindringen können. Danach mit kochendem Wasser aus dem Wasserkocher abgießen. Oder: im Backofen bei 90 - 100 Grad ca. 5 Minuten durchwärmen. Die Brotdose auf den Rost stellen, unter den Boden ein altes Tuch legen. Die Dose ist nun wieder sauber und funktioniert weiterhin.